Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Niviuk

APAIR aufblasbarer Schutz für Niviuk Arrow P

APAIR aufblasbarer Schutz für Niviuk Arrow P

Normaler Preis €115,00 EUR
Normaler Preis €128,00 EUR Verkaufspreis €115,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Größe

Der aufblasbare Schutz von Apair , der speziell für die Gurte Arrow P und Arrow P Race entwickelt wurde, ist ideal für Piloten, die für ihre Hike & Fly-Abenteuer Kompaktheit, Sicherheit und Leichtigkeit suchen. Dieser ultraleichte Schutz mit einem Gewicht von nur 240 g ist in EN und LTF zugelassen und zeichnet sich durch seine Wirksamkeit und Praktikabilität aus. Sein Design ermöglicht eine vollständige Komprimierung und optimiert den Stauraum so weit wie möglich.

Elemente des Apair-Schutzes :
• Aufblasbarer Apair-Schutz
• Füllschlauch
• Lufteinlass-/-auslassventil
• Infbag-Abdeckung

Der aufblasbare Schutz von Apair , der speziell für die Gurte Arrow P und Arrow P Race entwickelt wurde, ist ideal für Piloten
auf der Suche nach Kompaktheit, Sicherheit und Leichtigkeit für ihre Hike & Fly-Abenteuer.

Dieser ultraleichte Schutz mit einem Gewicht von nur 240 g ist in EN und LTF zugelassen und zeichnet sich durch seine Wirksamkeit und Praktikabilität aus.

Im Lieferumfang ist der aufblasbare Infbag-Beutel enthalten, der das Aufblasen erleichtert und gleichzeitig als Kompressionsbeutel zum Aufbewahren und Transportieren des Gurtzeugs dient.

Leichtigkeit und Kompression :
die wichtigsten Punkte




Der Apair-Schutz wiegt nur 240 g , verglichen mit 320 g des Schaumstoffschutzes. Sein Design ermöglicht eine vollständige Komprimierung und optimiert den Stauraum so weit wie möglich. Sobald die Luft aus dem Schutz abgelassen ist, nimmt der Gurt nur minimalen Platz ein. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen der mitgelieferte Infbag , Ihren Arrow P darin unterzubringen, was die Lagerung und den Transport erleichtert.

Infbag : Wie blase ich das Apair auf?


Zum Aufblasen des Apair-Schutzes empfehlen unsere Ingenieure die Verwendung des Infbag-Airbags. Füllen Sie dazu zunächst den Infbag mit Luft, schließen Sie ihn und verbinden Sie ihn mit dem Aufblasschlauch des Schutzes. Stellen Sie dann sicher, dass sich das Lufteinlass-/-auslassventil in der geöffneten Position befindet. Durch das Komprimieren des Infbags füllt die Luft aus diesem den Schutz. Ein einzelnes Volumen Infbag reicht aus. Drücken Sie abschließend fest auf das Ventil, bis es vollständig geschlossen ist, um Luft im Schutz zu halten.

In diesem Video-Tutorial können Sie die Vorgehensweise Schritt für Schritt sehen. Wenn Sie möchten, können Sie ihn auch mit einem elektrischen Inflator oder manuell über denselben Lufteinlassschlauch aufblasen.



Passen Sie die Luft im Flug an mit an
das Lufteinlass -/-auslassventil



Das Lufteinlass-/-auslassventil am Apair-Schlauch ist im Flug zugänglich und ermöglicht Ihnen daher, den Druck bei Bedarf anzupassen. Öffnen oder schließen Sie einfach das Ventil, um Luft aufrechtzuerhalten oder abzulassen. Mit dieser Funktion können Sie das Aufpumpen an höhenbedingte Druckänderungen anpassen und so einen sichereren und komfortableren Flug genießen.



Aufpumpen : Mittleren Druck anwenden


Um den Apair-Schutz zu implementieren, ist es wichtig, den Schutz moderat zu erhöhen. Ein zu stark aufgepumptes Polster wird hart und bringt den Fahrer in eine unbequeme Fahrposition. Umgekehrt erweist sich der Schutz als weniger wirksam und effizient, wenn er nicht ausreichend aufgepumpt ist.

Moderat aufgeblasen bietet der Apair ein qualitativ hochwertiges Flugerlebnis ähnlich einem Schaumstoffschutz, da beide Schutzsysteme die gleiche Form haben.
Vollständige Details anzeigen